Materielles Öffentliches Recht I - 1. Halbjahr 2019


Bitte geben Sie hier an, ob Sie den Einzelpreis oder eines unserer Paketangebote wünschen.
AnmeldeformularOnline anmelden

jeweils Dienstag, den 15.01. | 22.01. | 29.01. | 05.02. | 12.02. | 19.02.

Der Kurs fasst für Sie die examensrelevanten Probleme des allgemeinen Verwaltungsrechts zusammen.

Die Stoff- und Themenauswahl für unsere Kurse ist präzise auf die zweite juristische Staatsprüfung speziell in Berlin/Brandenburg zugeschnitten.

Die prüfungsrechtlichen Verordnungen des jeweiligen Landesrechts sind ein entscheidender Ausgangspunkt. Die „Stoffkataloge“ bilden das, was Sie in der Examensrealität erwartet, aber naturgemäß nur ungenau ab. Von mindestens ebenso großer Bedeutung ist das sich über die Jahre entwickelnde tatsächliche Prüfungsgeschehen.

Unsere Themenauswahl und Schwerpunktsetzung ruht daher auf zwei Säulen:

1. auf den einschlägigen prüfungsrechtlichen Vorschriften: §§ 27, 28 JAO Bln und §§ 27, 28 JAO Bbg mit ihren (teilweise modifizierenden) Verweisungen auf die „Stoffkataloge“ in § 3 JAO Bln bzw. § 3 JAO Bbg.

2. auf unserer langjährigen Erfahrung: wir kennen das Ausbildungs- und Prüfungsgeschehen in Berlin/Brandenburg seit über zehn Jahren. Wir beobachten und analysieren die Stoffauswahl und Schwerpunktsetzung in der Examenswirklichkeit. Diese Erfahrung ermöglicht uns die Einschätzung, wie die prüfungsrechtlichen Vorschriften mit ihren sehr trocken und abstrakt formulierten „Stoffkatalogen“ im Examensalltag praktisch umgesetzt werden.

Der Kurs fasst für Sie die examensrelevanten Probleme des allgemeinen VerwR, POR, VersammlR, KommunalR und BeamtenR zusammen.

Veranstaltungsort

IHZ-Bürohaus in der Georgenstraße 35 | 10117 Berlin
17. OG | Raum 1703/1704

direkt am S-Bhf Friedrichstraße (gegenüber der HU- Grimmbibliothek | auf der anderen Seite der Hochbahntrasse

Samstag & Sonntag ist der Eingang um die Ecke:
Georgenstr. - Ecke Planckstraße (die zweite braune Tür)
Bitte seien Sie an diesen Tagen unbedingt pünktlich!


Infos

Die Stornierung des Kurses ist bis maximal 3 Tage vor Kursbeginn möglich.

Kurszeiten

jeweils 18.30 - 21.30 Uhr

Aktuelle Terminpläne

327terminuebersichtassk2019.pdf

Kursleiter

Nicolai Mehl
Rechtsanwalt, beide Staatsexamina in Berlin mit großem Prädikat, von 2000 bis 2007 Assisstent am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht von Prof. Dr. Kunig an der FU-Berlin, hemmer- Dozent seit 12 Jahren, seit 2005 im AssK.

Gebühren

Einzelpreis: intern 155,- | extern 165,-
Der interne Preis kann von jedem (ehemaligen) Teilnehmer des Assessorkurses in Berlin/Brandenburg oder ab dem zweiten gebuchten Kurs in Anspruch genommen werden.

Paketpreise:

> 1 x Zahlen immer Hören hemmer-intensiv: 1200,-
Das Angebot enthält alle materiellen Intensivkurse für Referendare, die Kautelarklausur, alle prozessualen Crashkurse für Referendare, die Crashkurse Zivilrecht, Strafrecht und Öffentliches Recht für das Erste Examen sowie Rechtsprechungsübersicht.

> hemmer berlin/brandenburg Ausbildungsgesamtpaket: 2500,-
1 x Zahlen immer und alles Hören
Das Angebot beinhaltet unseren systematischen Assessorkurses, alle materiellen Intensivkurse für Referendare, der Kautelarklausur, alle prozessualen Crashkurse für Referendare und die Crashkurse Zivilrecht, Strafrecht und Öffentliches Recht für das Erste Examen sowie Rechtsprechungsübersicht.

Kontaktadresse

BÜRO:

Juristisches Repetitorium hemmer berlin/brandenburg
Der Assessorkurs
Leander J. Gast
Reinhardtstr. 11 oder Schumannstraße 18
beide in 10117 Berlin
Tel.: 030 / 240 457 38
Fax : 030 / 240 476 71
mitte@hemmer-berlin.de

Bürozeiten: Dienstags und Donnerstags 14.00 bis 18.00 Uhr

E-Mail

mitte@hemmer-berlin.de

Bitte geben Sie hier an, ob Sie den Einzelpreis oder eines unserer Paketangebote wünschen.
AnmeldeformularOnline anmelden


Zurück zur Übersicht

 - hemmer e-books - Hemmer Club - hemmer-finance - hemmer.office