Intensivkurs materielles Zivilrecht - 2022 für alle Landgerichtsbezirke in BADEN-WÜRTTEMBERG - Online Seminar -


Online anmelden

30. September - 02. Oktober 2022

Um falschen Schwerpunktsetzungen und dem Problem ständigen Vergessens noch intensiver entgegenzuwirken, bieten wir diesen Intensivkurs als Ergänzung des wöchentlichen Kurses an. – Die wohl effektivste Möglichkeit zur Schnellwiederholung der wichtigsten Prüfungsschemata und „Klausurklassiker“!
Selbstverständlich spielt die in den letzten Jahren im Examen in vielen Bereichen (etwa Kaufrecht, Mietrecht) sehr intensiv geprüfte aktuelle Rechtsprechung in diesem Kurs eine ganz entscheidende Rolle.
Drei Tage Intensivtraining der speziell im Assessorexamen wichtigsten Problemkreise v.a. im Schuldrecht
und Sachenrecht maßgeschneidert für die Referendarsituation: Praxisbezogene Themenauswahl, Orientierung streng am BGH, Lösungserarbeitung unter Einbeziehung des Kommentars, Berücksichtigung von
Fragen der Darlegungs- und Beweislast sowie der anwaltlichen Perspektive u.a.

Veranstaltungsort

Bei Ihnen zu Hause via Videokonferenzplattform Zoom! Sie erhalten eine persönliche Einladung zum Zoom-Meeting.

Infos

Unsere Crashkurse: speziell für Referendare auf das 2. Staatsexamen in Baden Württemberg abgestimmt.
Bei einer gleichzeitigen Anmeldung zu weiteren Intensivkursen erhalten Sie 10 € Rabatt auf den Gesamtpreis der gebuchten Kurse.

Anmeldeschluss: 16. September 2022

Kurszeiten

Freitag, 30. September 2022, 15.30 - ca. 19.30 Uhr
Samstag, 01. Oktober 2022, 9.00 - ca. 15.00 Uhr
Sonntag, 02. Oktober 2022, 9.00 - ca. 15.00 Uhr

Kursleiter

Akad. Rat. A.Z. Jan Singbartl
RA Richard Weber

Gebühren

130,- € für Teilnehmende des Hemmer-Assessorkurses (zum Zeitpunkt der Anmeldung)
120,- € bei Anmeldung bis 02.09.2022!

140,- € Sonstige
130,- € bei Anmeldung bis 02.09.2022!

65,- € Wiederholer

Kontaktadresse

Juristisches Repetitorium Hemmer
Assessorkurs Stuttgart
- Intensivkurs mat. ZR -
Mergentheimer Straße 44
97082 Würzburg

E-Mail

stuttgart@hemmer.de

Online anmelden


Zurück zur Übersicht

Onlinekurse in süddeutscher Kooperation