Intensivkurs Erb- und Familienrecht 2024


Online anmelden

01. Juni 2024, 09.30 Uhr bis ca. 16.15 Uhr

In dieser Veranstaltung bereiten wir sie schwerpunktmäßig auf die Erbrechtsklausuren im As-sessorexamen vor, die nicht nur in den südlichen und östlichen Bundesländern, sondern mittler-weile auch in den nördlichen und westlichen Bundesländern häufiger gestellt werden.

In diesem Kurs werden die examensrelevanten Erbrechtsklassiker behandelt, d.h. die Rechts-stellung des Erben mit ihren prozessualen Auswirkungen, die Auslegung von Verfügungen von Todes wegen, die Bindungswirkung gemeinschaftlicher Testamente und Erbverträge, sowie das Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsrecht. Dies geschieht selbstverständlich unter Berücksich-tigung der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung. Insbesondere für die Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen stellen wir auch ein erbrechtliches Lehrvideo für die Vorbereitung zur Verfügung.

Um ihre Examensvorbereitung möglichst effizient und kostengünstig zu gestalten, erfolgt die Vorbereitung auf das Familienrecht durch die Bereitstellung von umfassenden Lehrvideos und schriftlichen Material. Da Familienrecht im Verhältnis zum Erbrecht bundesweit deutlich unterrepräsentiert ist und in den nördlichen und westlichen Bundesländern so gut wie keine Rolle spielt, kann jeder Teilnehmer insoweit bundeslandanhängig seine eigenen Schwerpunkte setzen, ohne einen zweiten Kurstag bezahlen zu müssen.

Anmerkung: dieser Kurs ist nicht für bayerische Referendare geeignet, da Bayern nicht am Ringtausch teilnimmt und die dortigen Erbrechtsklausuren materiell teilweise deutlicher in die Tie-fe gehen und andere Schwerpunkte setzen

Kursbegleitend erhalten Sie ein umfassendes Skript, das deutlich über den Besprechungsstoff des Kurstages hinausgehen wird.

Referent: Rechtsanwalt Dr. Heinfried Hahn

RA Dr. Hahn ist nicht nur als Anwalt mit Schwerpunkt in der erb- und gesellschaftsrechtlichen Materie tätig. Darüber hinaus ist er seit mehr als 15 Jahren in der Referendarsausbildung tätig Seine Expertise wird daher von zahlreichen Großkanzleien geschätzt, für die er seit vielen Jah-ren Referendarsschulungen durchführt (u.a. Clifford Chance, Linklaters, Allen & Overy, Sidley, Görg, Heuking).

Veranstaltungsort

Ihr Wohn- oder Arbeitszimmer!
Der Kurs findet online statt

Infos

Achten Sie auf Ihren e-Mail - Eingang, da Sie dort den Link finden werden, um sich in unser online-Meeting einzuwählen.
Schauen Sie auch in Ihren Spam-Ordner!

Kurszeiten

01. Juni 2024, 09.30 Uhr bis ca. 16.15 Uhr

Kursleiter

RA Dr. Heinfried Hahn

Gebühren

Kursgebühr
für derzeitige Hemmer-Assessor-Kursteilnehmer 79,00 €
bei Anmeldung bis 13. Mai 2024 69,00 €

für andere Teilnehmer 89,00 €
bei Anmeldung bis 13. Mai 2024 79,00 €

Gruppenrabatt ab 5 Teilnehmer: 10,00 €

Bei rechtzeiger Anmeldung erhalten Sie as Kursmaterial einige Wochen vor Kursbeginn vorweg.
Die vorherige Einarbeitung zumindest in die Sachverhalte ist sehr empfehlenswert.

Die Kursgebühr wird kurz vor Kursbeginn abgebucht.
Da eine Bestätigung der gezahlten Gebühren in Papierform vom Finanzamt nicht mehr benötigt wird, können Sie sich für Ihre Steuererklärung den Nachweis über die Zahlung der Kursgebühren in Ihrem Online-Banking über die Suchfunktion herunterladen.

Kontaktadresse

Jur. Rep. Hemmer
Parkweg 7
97944 Boxberg

Tel. 07930-992338
e-Mail: oe-mitte@hemmer.de

E-Mail

oe-mitte@hemmer.de

Online anmelden


Zurück zur Übersicht

 - hemmer.club - AudiCards - Das Frage-Antwort-System der hemmer-Skripten zum Hören Auditives Lernen erleichtert die Wiederholung des Stoffes. - hemmer-finance - Die neue hemmer-App in Kooperation mit StudySmarter