Steuerrecht 2019 I - Dieser Kurs ist ausgebucht!! Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich. Es sind allerdings noch einige Plätze im Nürnberger Kurs frei.


Anmeldeformular

06., 07., 13. und 14. April 2019

Das neue Konzept, das von den bisherigen Kursteilnehmern sehr gut aufgenommen wurde, berücksichtigt, dass die bayerischen Referendare im Steuerrecht "ins kalte Wasser" geworfen werden und trotz des Besuchs der staatlichen Lehrgänge regelmäßig nur über geringes Vorwissen verfügen. Daher wird in diesem Kurs der Schwerpunkt nicht auf die Besprechung von großen Fällen gelegt; diese bringen die Gefahr der Überforderung mit sich. Entscheidend ist die Vermittlung von Grundlagen und Systemverständnis, deren Bedeutung sowohl in der AO als auch im EStG größer ist, als dies auf den ersten Blick erscheint. Auch die 11. Klausur ist eine juristische Klausur! Aktuelle und examensrelevante Rechtsprechung bildet das "i-Tüpfelchen" in diesem Kurs.

    Wir holen Sie im Steuerrecht von dort ab, woher sie kommen!!!

    Unser Konzept:
    Vermittlung von Systemverständnis / "klassische" Klausurprobleme / neueste Rechtsprechung


    • Vermittlung des nötigen Grundwissens und der aktuellen Rechtsprechung anhand jeweils eines AO und EStG-Skripts.

    • Umfassende Übersichten und Grafiken erleichtern die Einordnung der Einzelprobleme in den Gesamtzusammenhang.

    • Examenstypische Fälle mit ausführlichen Lösungsskizzen, die Ihnen das Zusammenspiel von Prüfungsschema und Einzelproblem im praxisgerechten Fall aufzeigen.

    • Ausführliches Eingehen auf die gerade im Steuerrecht wichtige Klausurtechnik. Anders als in den staatlichen Kursen oftmals vermittelt, ist das Steuerrecht kein bloßes Abprüfen von Einzelfällen und Richtlinien. Entscheidend ist eine juristische Auseinandersetzung. Dabei geben wir zahlriche methodische und stilistische Hinweise!

    • Weiterer Vorteil: zusätzliches Klausurenschreiben mit Korrektur im Kurs "Hemmer-Klausurentraining Steuerrecht" (exklusiv für Hemmer-Teilnehmer und preisreduziert für Bucher dieses Intensivkurses)!

      Veranstaltungsort

      Stadthalle Germering, Landsberger Straße 39, 82110 Germering
      (Nähe S-Bahn - Haltestelle)

      Kurszeiten

      9.00 bis ca. 18.00 Uhr

      Kursleiter

      RA Dr. Heinfried Hahn (langjähriger Hemmer-Dozent [u.a. Kautelarkurs], Dozent für Fachanwaltslehrgänge im Steuerrecht); RR Emanuel Dillberger LL.M. (Mitarbeiter im Bayerischen Finanzministerium, Autor zahlreicher Veröffentlichungen in der steuerrechtlichen Ausbildungsliteratur).

      Gebühren

    • 200,00 Euro für derzeitige Teilnehmer des wöchentlichen Hemmer-Assessorkurses, des Postversandkurses und der Studentenkurse
    • 185,00 Euro für Hemmer-Kursteilnehmer bei Anmeldung bis zum 22. Februar 2019

    • 210,00 Euro für alle übrigen
    • 195,00 Euro bei Anmeldung bis 22. Februar 2019

    • 110,00 Euro für Wiederholer deses Intensivkurses

      Achtung: Auch wenn kurzfristige Terminverschiebungen (etwa wg. Kursleitererkrankung) bei uns fast nie vorkommen, können wir sie doch nicht ganz ausschließen. Behalten Sie daher bitte, v.a. wenn Sie von auswärts anreisen, kurzfristig unsere Website im Auge, wo Sie immer entsprechende Informationen finden würden.
    • Kontaktadresse

      Juristisches Repetitorium Hemmer
      -Intensivkurs Steuerrecht-

      Mergentheimer Straße 44
      97082 Würzburg

      Tel: 09 31 / 79 78 2-50
      Fax: 09 31 / 79 78 2-51

      E-Mail

      assessor@hemmer.de

      Anmeldeformular


      Zurück zur Übersicht

       - hemmer e-books - Hemmer Club - hemmer-finance - hemmer.office